Unser Kodex

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Dies ist der Kodex, der in allen Spielen in denen wir vertreten sind Anwendung findet. In den Forenbereichen der jeweiligen Gilden findet ihr zudem den ausführlichen Kodex mit den gildenspezifischen Regeln.



§1 Soziales und spielerisches Verhalten:

Hilfsbereitschaft und Achtung sind für ein funktionierendes Gildenleben unabdingbar. Ein höfliches, freundliches Auftreten untereinander, gegenüber Fremden und befreundeten Spielern ist einer der Grundgedanken der Gilde. Da wir eine familiäre Gemeinschaft sind und uns ebenso am Erfolg des Anderen erfreuen, ist es gerne gesehen, wenn erbeutete Gegenstände zunächst den Mitgliedern der eigenen Gilde zur Verfügung gestellt werden. Im Handwerk ist die Weitergabe gegen eine freiwillige Aufwandsentschädigung, zum Herstellungspreis oder gegen die Materialien selbstverständlich.

Natürlich wird es auch hier zwischendurch zu Meinungsverschiedenheiten kommen. Dies wird bitte in einem Privatchat oder einem separaten TS-Channel unter den betroffenen Personen ausdiskutiert. Die Meinungsverschiedenheiten von zwei oder mehreren Personen gehen nur sie selbst etwas an, nicht die gesamte Gilde. Es ist weder vorteilhaft noch produktiv und daher nicht erwünscht das diese im Gildenchannel oder in einem allgemeinen TS-Channel ausgetragen werden.

Akzeptiert euer "Gegenüber", versucht auch andere Blickwinkel zu akzeptieren und die meisten Probleme lassen sich lösen. Bei Bedarf kann selbstverständlich eine neutrale Person aus der spieleeignen Gildenleitung zur Hilfe hinzugezogen werden. Sollte es bezüglich der Leitung in einer Gilde Probleme geben, so steht Euch natürlich auch der übergreifende Rat zur Verfügung.

Eine bewusste und in sich geschlossene Stammgruppe innerhalb der Gilde ist nicht erwünscht und nicht geduldet! Da es einer unserer Grundgedanken ist für ein gutes Miteinander zu sorgen und mit der gesamten Gemeinschaft voran zu kommen, sollten Gruppen- und Raidanfragen usw. als erstes im Gildenchat und bei Bedarf im TS gestellt werden. Außerdem verwendet das Wolfpack kein DKP-System und wird ein solches auch nie einführen!


§2 Verhalten im Öffentlichen Chat-Channels usw.:

Wir verursachen keinen Streit innerhalb der Öffentlichkeit - auch nehmen wir daran nicht teil! Werdet ihr im Spiel beleidigt oder ähnliches, versucht erwachsen und vernünftig darauf zu reagieren und informiert bitte die Gildenleitung. Diese wird sich dann um weitere Schritte kümmern. Wir nehmen uns nicht das Recht heraus irgendjemanden, aus welchen Gründen auch immer, zu beleidigen. Im Gilden-Channel betrachten wir die Begrüßung, Verabschiedung ebenso wie eine Reaktion auf diese als den Mindestzustand einer Kommunikation! Denkt immer daran dass es selbst frustriert wenn man etwas schreibt/fragt jedoch keine Reaktion darauf stattfindet... .


§ 3 Altersgrenze:

Das Mindestalter für unseren Beitritt liegt bei 18 Jahren. Aufnahmen unter dieser Altersgrenze sind für jede Gilde innerhalb der Multi-Gaming-Gemeinschaft mit Absprache möglich.


§ 4 Namensgebung:

Auch wenn wir keine RP-Gilde sind, so achten wir dennoch auf die Namenswahl unserer Bewerber. Schließlich sind diese ebenfalls ein Aushängeschild unserer Gemeinschaft. Eine Aufnahme kann daher aufgrund des Namens verwehrt werden. Bitte nutzt für eure Charaktere vernünftige Namen die keinen Anstoß erregen. Der Name des Mainchars ist im Forum zu verwenden, um die Zugehörigkeit von Namen und Spieler zu gewährleisten.


§ 5 Ausschluß aus der Gilde:

Sollte sich ein Spieler nicht dem jeweiligen Kodex entsprechend verhalten, sprich die guten Verhaltensregeln unserer Gilde missachten oder in sonst einer Form zu massiven Störungen führen die das Gildenklima bewusst gefährden, so wird dies mit dem Ausschluss aus der Gilde sanktioniert! Sollte ein Spieler beim bewussten, wiederholten Ausnutzen von Bugs, Exploits oder RMT udgl. erwischt werden, führt dies ebenfalls zum sofortigen Ausschluss aus der Gilde! Das TS und das Forum dient der gemeinsamen Unterhaltung. Ein Missbrauch für Unterhaltungen von extremen politischen Ansichten, sexuellen Belästigungen und Austausch von Dingen und Informationen die gegen geltendes Recht und die guten Sitten verstoßen, sind untersagt und können von unserer Seite aus zur Anzeige gebracht werden.

Bei Gildenausschluss ist eine Wiederaufnahme in allen Fällen unmöglich.


§ 6 Gildengründung in anderen Spielen:

Jedes Vollmitglied kann in einem anderen Spiel, in dem wir nicht vertreten sind, unter folgenden Voraussetzungen eine Nebenstelle des Wolfpack's gründen:

Der Gildengründer muss ein Konzept vorlegen in dem er die Idee der neuen Gilde, sowie den Kodex formuliert. Es sollten vorab wenigstens der Leiter sowie ein- oder zwei Offiziere bekannt sein. Die neue Gilde muss den Kodex voll anerkennen und auch danach leben. Der übergreifende Rat muss der Gründung zugestimmt haben.

Sind diese Punkte erfüllt, bekommt der/die Gildengründer/in jede notwendige Hilfe. Ein eigener Bereich im Forum und TS werden dann bereitgestellt.